Was ist ein „Single Origin“?

  • Klemens 

Alle von uns verkauften Kaffees sind Single Origins. Aber was heißt das?

Single Origins werden oft als Lagenkaffees übersetzt. Wir meinen damit Kaffee, der entweder von einer Farm, aus einem bestimmten geografischen Gebiet oder von einer bestimmten Aufbereitungsanlage kommt. Diese Eingrenzung hilft uns dabei den Kaffee besser einzuschätzen und zu verstehen. Sie sagt uns etwas über Anbau, Erntemethode und die Erde, in der der Kaffee wächst. Kaffee ist ein landwirtschaftliches Produkt und als solches unterliegt es immer auch den Umweltbedingungen.
Ziel bei der Aufbereitung und Verarbeitung von solchen auf den kleinst möglichen Nenner heruntergebrochenen Kaffees muss es unserer Ansicht immer sein, die Eigenheiten von Kaffee aus einer bestimmten Lage hervorzustreichen. Außerdem hilft eine bessere Nachverfolgbarkeit nicht nur der Wahrung der Qualität, sondern auch um einen fairen Betrag für den Kaffee an die Kaffeebauern bezahlen zu können.

Manchmal wird der Begriff auch breiter verwendet, um zum Beispiel darauf hinzuweisen dass nur Kaffee aus einem Land verwendet wurde. So breite Nutzung des Begriffs widerspricht in unseren Augen allerdings der Intention. Brasilien hat zum Beispiel knapp 27,000 km2 Kaffeeanbaufläche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.