Zum Inhalt springen

Rezept: Vegane Schokomousse-Torte

Eigentlich hatten wir bei der Fr├╝hjahrsmesse vor, euch mit gutem Kaffee und veganen Leckereien zu verw├Âhnen. F├╝r unseren Stand in der Gesundheitshalle haben wir extra Di├Ątologin Petra Fr├╝hwirth von Vegologisch ÔÇô vegane Di├Ątologie gebeten, f├╝r uns passende vegane Rezepte (u.a. zuckerfrei) zu entwickeln. Obwohl die Messe nun leider ausf├Ąllt, wollen wir euch den Genuss allerdings keinesfalls vorenthalten, wir konnten diesen Kuchen schon mit einem Kaffee zusammen genie├čen.

Dazu passt hervorragend unser Kaffee von der Fazenda Pantano in Brasilien. Seine Nuancen von Kakao und N├╝ssen erg├Ąnzen sich super mit dem Kuchen.

Schokomousse-Torte

nur mit Obst ges├╝├čt
Autorin: Petra Fr├╝hwirth

Zutaten

Zutaten f├╝r den Teig

  • 180 ml Sojadrink oderanderer Pflanzendrink mit Calcium
  • 70 g Datteln entsteint
  • 1 Prise Salz jodiert
  • 10 g Kakao unges├╝├čt
  • 10 g Leinsamen geschrotet
  • 50 g Raps├Âl rafiniert
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Haseln├╝sse gemahlen
  • 2 TL Backpulver

Zutaten f├╝r die Schokomousse

  • 400 g Seidentofu ggf. 30-50 ml Wasser (nur falls zum Mixen erforderlich)
  • 150 g Datteln entsteint
  • 4 EL Kakao unges├╝├čt
  • 60 g Haselnussmus
  • 1 Msp Vanillemark
  • 75 g Aquafaba (ca. ┬Ż Dose Kichererbsen)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL St├Ąrke
  • 1 Pkg Agar Agar oder anderes pflanzliches Geliermittel nach Packungsanweisung

Sonstige Zutaten

  • 200-250 g Himbeeren
  • 1 Handvoll Haseln├╝sse zur Dekoration
  • Kokosfett + Mehl f├╝r die Kuchenform

Anleitungen

F├╝r den Kuchenboden

  • Eine Springform mit Kokosfett ausfetten und mit Mehl ausst├Ąuben. Den Backofen auf 160┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, N├╝sse, Salz, Leinsamen geschrotet und Backpulver miteinander in einer Sch├╝ssel vermischen.
  • Nun braucht es einen guten Mixer oder P├╝rierstab: Im Mixer Datteln, Pflanzendrink, Kakao und ├ľl vermixen.
  • Anschlie├čend die Masse kurz unter das Mehl r├╝hren (nur so lange wie notwendig, da sonst die Wirkung des Backpulvers abnimmt). Nun ab in die Kuchenform und oben glattstreichen (die Masse ist relativ fest).
  • In den Ofen geben und f├╝r ca. 30 Minuten backen. St├Ąbchenprobe machen, ob der Kuchen durch ist. Den fertigen Kuchen aus dem Kuchenring nehmen und abk├╝hlen lassen.

Schokoladenmousse

  • Seidentofu, Datteln, Kakao, Haselnussmus, Vanillemark und ggf. Wasser in einen Hochleistungsmixer geben und vermixen.
  • Ca. 100 g dieser Seidentofu-Creme gemeinsam mit 60 ml Wasser in einen Topf geben und gut verr├╝hren. Agar Agar (oder sonstiges Geliermittel) in die kalte Masse geben und gut einr├╝hren.
  • In einer anderen Sch├╝ssel (bitte darauf achten, dass keine Fettr├╝ckst├Ąnde darin sind!) das Kichererbsenwasser gemeinsam mit dem Zitronensaft und der St├Ąrke steif schlagen (wie Eischnee zu Schnee). Aquafaba nun vorsichtig unter die Seidentofu-Creme heben.
  • Nun den Topf (von Schritt 2) unter st├Ąndigem R├╝hren zum Kochen bringen. Die Dauer daf├╝r der Geliermittelpackung entnehmen. Danach in eine andere Sch├╝ssel umf├╝llen (damit die Masse leichter abk├╝hlen kann) und f├╝r ca. 3 Minuten r├╝hren, sodass die Masse leicht abk├╝hlt. Anschlie├čend nach und nach die Seidentofu-Aquafaba-Creme unter die noch warme Masse heben.
  • Nun den Kuchenring wieder auf den Kuchen geben und den Kuchen mit Himbeeren bestreuen. Jetzt die fertige Schokoladencreme ├╝ber den Himbeeren glatt streichen und anschlie├čend mit Haseln├╝ssen verzieren.
  • Ab in den K├╝hlschrank und dann genie├čen! ?

Wer nun Lust bekommen hat, sich vermehrt mit veganer Ern├Ąhrung auseinander zu setzen: Wir k├Ânnen dir Petras Videokurs und Beratungen (derzeit via Videotelefonie) ans Herz legen.

Schlagw├Ârter: